Zur Startseite
  Seite drucken  
 

Kinder- und Jugendpreis 2001

Annerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Stamm von der Stadt Hamburg

Es war ja kaum zu glauben als wir erfuhren, dass wir den Preis für herausragende Leistung in unserer ehrenamtlichen Tätigkeit von dem Jugendamt Hamburg-Altona verliehen bekommen sollten.

Als erster Preisträger für diesen neu eingeführten Preis wurden insbesondere unsere Leistung als DPSG Stamm Jacques Marquette in
Hamburg Blankenese gewürdigt

- seit 1956 eine kontinuierliche Arbeit zu leisten

- Das unsere Gruppe autark arbeitet und die Leiterschaft ausschließlich aus der Gruppe heranwächst

- Unser hohen Engagement bei dem Katholikentag in Hamburg im letzten Jahr

- Die etablierte Leiterausbildung, die als Beispiel diözesanweit Anklang fand

- Sowie die großen Fahrten mit allen Altersstufen ins Ausland (insbesondere die diesjährige Schwedenfahrt)

Beeindruckt war man von dem hohen Einsatz der Leiterrunde und das man immer noch auf die Grundwerte der Pfadfinderei einen so hohen Wert legt. Zudem der konservative Aspekt (kochen über Feuer bei einer so hohen Gruppenstärke).

Auch die diesjährige Jahresaktion für das Haus in Bosnien zeichnete die DPSG wieder einmal aus.

Der Jugendpreis ist mit DM 1.000,00 dotiert und wir können nun die uns noch fehlenden Materialien für Schweden beschaffen.

Für jedem Mitwirkenden an diesem Stamm, ehemalige sowie derzeitige gilt diese Ehrung als Dank für seine ehrenamtliche Tätigkeit.

Als Vorstand empfanden wir diese Auszeichnung als Anerkennung und Dank für alle Leiter insbesondere diejenigen, die sich auch
außerhalb der Gruppenstunde engagieren.

Für den Vorstand

Oliver Drescher

Bilder von der Verleihung

nach oben

 
   

© 1998-2017 Stamm Jacques Marquette
Hamburg - Blankenese, Schenefelder Landstraße 3, 22587 Hamburg